Diagnose

Diese Praxis ist Mitglied in der Laborgemeinschaft der deutschen Heilpraktiker (LdH)
das einzige Heilpraktiker-Labor deutschlandweit, das die gesetzlich definierten Qualitätsformen in vollem Umfang erfüllt.
 
Die Grundlage jeder erfolgreichen Behandlung bildet eine fundierte und präzise Diagnostik. Zur Abklärung Ihres Gesundheitszustandes steht eine große Auswahl an aussagekräftigen diagnostischen Tests (Blut, Urin, Speichel oder Stuhluntersuchung) zur Verfügung. Mittels modernsten Analysegeräten in einem akkredierten Labor erhalten Sie Einblick in Ihre inneren Werte.
 
Meine Praxis ist an kein Krankenkassensystem gebunden, so dass der Zugang zu fast allen Parametern zur Verfügung steht, diese gehen weit über die Standarduntersuchungen hinaus.
 
In einem Erstgespräch wird ermittelt, welche Untersuchungen sinnvoll sind. Die geplanten Laborkosten werden vorab ermittelt.
 
Möglichkeiten zur Diagnose:
Mineralstoffe/Spurenelemente im Vollblut, Vitamine, Immundefizite, Hauterkrankungen, Stoffwechselstörungen, Allergiediagnostik, Nahrungsmittelintoleranzen, Herz-/Kreislauf,
Säure-Basen Haushalt, Ernährungsmedizin, Hormone, Magen-Darm-Diagnostik,
Erkrankungen des Bewegungsapparates u.m. 
 
Beispiele für Vitalstoffmängel:
Hautprobleme, rheumatischer Formenkreis sowie Muskelkrämpfe und Muskelschmerzen, Unruhe, Schwäche, Schlafstörungen, Depressionen, Immun-/Konzentrationsdefizite, Erschöpfung u.m.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hier sehen Sie den Unterschied der normalen Serumanalytik in Gelb und die Vollblutanalyse mit der Information 
der Mineralstoffe in den Zellen (rot).