Yoga Einzelstunden


Der klassische Yoga bietet eine Vielzahl von Übungen, die die Muskulatur im Rücken und Nackenbereich dehnen und kräftigen. Und weil Yoga eine ganzheitliche Übungsmethode ist, wird dabei auch viel Wert gelegt auf Selbstwahrnehmung, die Grundlage für Haltungs- und Verhaltensänderungen im Alltag.

In Einzelsitzungen kannst du Dich individuell, je nach Anliegen, beraten lassen. Dabei werden auch oft passive Haltungen des Patienten eingesetzt, z.B. mit Positionen die das Hormonsystem aktivieren & harmonisieren. Hier kannst du lernen, wie du deine Selbstheilungskräfte eigenständig aktivieren kannst.

Yoga für Rücken, Schultern und Nacken mit:
Tiefenentspannung
Gleichgewichtsübungen
Kräftigung der Muskulatur
Bewusste Körperwahrnehmung
Verbesserung der Beweglichkeit
Anspannung und Entspannung im Wechsel
die vier Bewegungsrichtungen für die Wirbelsäule

Yoga lässt sich sehr gut mit anderen Naturheilverfahren oder der Schulmedizin kombinieren.

Yoga in Verbindung mit der Traditionellen chinesischen Medizin
Die verschiedenen Asanas beim Yoga regen den Fluss von Qi durch die einzelnen Meridiane und ihre zugeordneten Organe und Gewebe an.
Bei regelmäßiger Anwendung sorgen Sie für die Erhaltung der Gesundheit, beugen der Entwicklung von Krankheiten vor – deren erstes Stadium meist in einem länger andauernden Mangel an Qi besteht, wonach viel später erst physische Symptome auftreten. Qi ist das chinesische Wort für Lebensenergie-/kraft, in Japan ist das Wort dafür Ki, und im Yoga wird die gleiche vitale Essenz Prana genannt.

Für die Einzelsitzungen vereinbaren Sie bitte einen Termin.
Die Kosten für eine Einzelstunde beginnen ab 49 Euro.